Mittwoch, 21. Oktober 2015

TAG - Unpopular Opinions







Heute habe ich mal einen Tag für euch, den ich total interessant finde :) Getaggt wurde ich von Hanna's Bücherwelt.
Dann lasst uns das Meckern beginnen!










Ein Buch oder eine Serie, das/die sehr beliebt ist, du aber nicht magst.

SHADES OF GREY SHADES OF GREY SHADES OF GREY
Wie kann man sowas romantisieren?! Es gibt tatsächlich Leute, die nicht verstehen, dass es sich hier nicht um BDSM handelt sondern Missbrauch und sowas zu romantisieren ist mir unvorstellbar. Habe mir mal spaßeshalber 100 Seiten damals bei einer Freundin durchgelesen und konnte nur mit dem Kopf schütteln.
Ich meine ja, Bücher mit solchen Themen darf es geben, aber leider wird Buch und Film und Mr. Grey leider romantisiert und es wird nicht verstanden, was er da eigentlich mit seiner Freundin macht. Er manipuliert sie und missbraucht sie und ihr Vertrauen ihm gegenüber. Wie kann man sowas toll finden?


Ein Buch, das jeder hasst, du aber toll findest.

Das ist schon etwas schwerer... Ich nehme die Amor-Trilogie, auch wenn sie nicht "gehasst" wird, aber ich habe hier schon weitaus öfter negative Kritiken gehört. Ich fand Band 1 und 2 wirklich toll, Band 3 habe ich mir damals bei Erscheinungsdatum sofort auf Englisch bestellt, aber nie gelesen bzw. nur angelesen. Ich weiß nicht ob ich euch mal von meiner Endband-Phobie erzählt habe? Ich kann letzte Bänder einer Reihe/Trilogie einfach nicht lesen und schiebe sie seeehr lange vor mir her. Deswegen ist der letzte Band der Panem-Trilogie nicht gelesen, genauso wie eben Requiem. Auch vor Allegiant habe ich mich im Oktober gedrückt.
Allerdings habe ich vor die Amortrilogie so bald wie möglich zu re-readen um dann auch eeendlich den 3. Band zu beenden.


Ein beliebtes Genre, für das du dich nicht erwärmen kannst, das aber scheinbar sonst jeder mag.

Bisher habe ich mich total vor New Adult gedrückt :( Ich weiß nicht, ein solches Buch muss eine unglaublich tolle Geschichte haben, damit es mich anspricht.
Demnächst möchte ich da mal etwas reinschnuppern und mit "Weil ich Layken liebe" anfangen, aber sonst muss ich sagen, dass ich eigentlich wirklich alles gerne lese!


Ein beliebter Charakter, den du einfach nicht leiden kannst, obwohl ihn/sie jeder mag.

Augustus Waters aus "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". "Waaaaas wie kann die nur?!" höre ich jetzt viele sagen. Er war mir einfach uuunglaublich unsympathisch. Zum Ende hin wurde es etwas besser, aber ich muss sagen, dass John Green irgendwie zwanghaft versucht hat den Humor zu vermitteln und es nicht wirklich geschafft hat. Außerdem war er mir viel zu schleimerisch - bäh.


Ein OTP, das du nicht magst oder eine Dreiecksbeziehung, bei der deiner Meinung nach der Protagonist mit der falschen Person zusammengekommen ist.

Das OTP, das aus dem Ende von "Auf eine wie dich habe ich lange gewartet" von Patrycja Spychalski hervorging fand ich doof, weil es für mich das Buch und dessen Message kaputtgemacht hat :)
Außerdem werde ich bald ein Risiko eingehen. Ich werde mir eventuell die guten Gefühle, die ich damals (da war ich ca. 14?) mit Twilight erlebt habe zerstören und die Bücher re-readen. Mal sehen, was ich heute so darüber denke, vor allem über die seltsame und gestörte Beziehung zwischen Bella und Edward :D Ich glaube nämlich, dass mich diese aus meinem jetzigen Standpunkt heraus sehr nerven wird. Ich mag dieses "Ach ja, liebe Bella, ich bin dein Beschützer und du bist so schwach"-Ding eben nicht mehr um das schön auszudrücken.


Ein beliebter Autor, den jeder mag, außer dir nicht.

Puh, bis jetzt hat mich der Hype um Autoren und Bücher eben sehr oft abgeschreckt, deswegen ist das schwer zu sagen. Ich würde sagen, dass ich nicht mehr wirklich Interesse daran habe etwas von Nicholas Sparks zu lesen - finde die Filme okay, aber die Bücher waren mir irgendwie too much. Und John Green und ich werden wohl auch eher keine Buchfreunde mehr. Ich wollte es eigentlich irgendwann nochmal mit "Papertowns" also "Margos Spuren" probieren, aber da habe ich mittlerweile so viel negatives gehört, dass ich es mir 3 Mal überlege, da mir ja nicht mal "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" so gut gefallen hat - es war eben okay, das Ende hat auf jeden Fall nochmal was rausgeholt, aber ich habe so viele Bücher, die ich unbedingt lesen möchte, dass ich erstmal Zeit für diese investieren möchte :)


Eine beliebte Reihe/Trilogie, an der du - im Gegensatz zu allen anderen - kein Interesse hast.

SHADES OF GREY SHADES OF GREY SHADES OF GREY :D ich denke dazu habe ich oben schon genug gesagt.
Ansonsten sage ich eigentlich "niemals nie" - man weiß nie, was die Zeit so mit sich bringt :) (Doch eins weiß ich: Shades of Grey wird niemals gut werden, egal wie viele Bände noch erscheinen)


Eine Buchverfilmung, die du toll findest, obwohl jeder sagt, dass sie nicht so toll ist, wie das Buch.

Ja liebe Leute, was soll ich sagen. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" bekommt auch hier wieder einen Platz. Ich muss sagen, dass mir Augustus Waters um WELTEN sympathischer war und ich sogar ab und zu über seine Witze LACHEN konnte :D Im Buch war das viel zu erzwungen und verkrampft und im Film war der liebe Augustus und auch nicht ganz so extrem schleimerisch. Außerdem hat mir die Umsetzung einfach gut gefallen, z.B. die SMS oder (hoffentlich spoiler ich hier niemanden) die Reise nach Holland. Ich habe übrigens das Buch gelesen und dann den Film gesehen, also auch nichts falsch gemacht.
Ein Buch vs. Film mit allen Kritikpunkten folgt überigens am Donnerstag :)


Übrigens: Falls ihr eins der Bücher/Reihen toll fandet, die ich jetzt hier kritisiert habe, dann ist das okay, ich möchte euch nicht angreifen, Geschmäcker sind eben verschieden und wir alle haben verschiedene Standpunkte aus denen wir diese Werke lesen!

Ich tagge jeden, der das hier liest, weil ich unglaublich gespannt bin auf eure Meinung und wenn ihr keinen Blogeintrag schreiben möchtet, dann schreibt mir gerne eure Antworten in die Kommentare :)


Melancholia ♥

Kommentare :

  1. Hey :)
    Super, dass du mitgemacht hast! Ich mag deine Antworten total!
    Liebe Grüße
    Hanna :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich habe gerade am Liebster Award teilgenommen und dich nominiert. Hast du Lust, mitzumachen?

    Ganz liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant :-) ... Ach, ich muss eine einfache Möglichkeit finden, den nicht-WordPress Blogs zu folgen. Ich verpasse viel zu viel ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Ich hab "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" nie gelesen, nur den Film gesehen. Der hat mir aber eigentlich ganz gut gefallen :). Das Buch werde ich zwar wahrscheinlich trotzdem nicht lesen (Ich weiß nicht, ich mag solche Stoffe nicht), aber "niemals nie" trifft es sicher auch bei mir. Im Moment muss ich mich allerdings erst einmal auf meine Arbeit über "Temperature Sensors" konzentrieren, danach kann ich wieder an andere Lesestoffe als Fachbücher denken ;).

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...