Montag, 14. September 2015

REZENSION - Die Frau mit dem roten Schal




Die Frau mit dem roten Schal
Michel Bussi
Originaltitel: "N'oublier jamais"
Erscheinungsdatum: 21.08.2015
Genre: Spannungsroman

Broschiert: 368 Seiten
Preis: 14,99€
ISBN: 978-3352006760

Ebook: 11,99€

Einzelband





Als Jamal an einem scheinbar normalen Tages seinen morgendlichen Lauf absolviert, sieht er eine Frau an den Klippen stehen. Sie trägt einen roten Schal, ihr Kleid ist zerrissen. Jamal versucht sie zu retten, doch die Frau springt und plötzlich tritt er in den Fokus der Ermittlungen, denn niemand glaubt ihm seine Geschichte, da schon zwei weitere Frauen nach dem gleichen Muster gestorben sind. Auch seine verzweifelten Versuche zu beweisen, dass er nichts mit dem Tod zu tun hat, helfen ihm nicht und schon bald weiß er selbst nicht mehr was die Wahrheit ist...


Dieses Buch zieht einen sofort in seinen Bann. Allein, wenn man das Cover betrachtet - die fesselnden Augen, das schöne Gesicht! Doch ich hätte niemals gedacht, dass sich hinter all dem wirklich so viel Spannung und Raffinesse versteckt...

Ich muss sagen, dass ich ein paar Seiten benötigte, bis ich komplett hineingefunden habe, weil mich die Perspektiven- und Zeitenwechsel anfangs etwas verwirrten und mir "zu viel" vorkamen und das ist auch wirklich das einzige, was ich hier als "negativ" anmerken kann.

Ansonsten hat mich der Schreibstil, nachdem ich hineingefunden habe, total gefesselt und dazu kamen natürlich noch die spannenden und zum größten Teil unvorhersehbaren Wendungen!
Es hat unglaublich Spaß gemacht mitzurätseln und sowie auch Jamal mit der Zeit immer verwirrter wurde, was die Frage nach der Wahrheit angeht, wurde auch ich verwirrter und fragte mich ständig, ob meine Vermutungen so überhaupt noch stimmen können.

Ein paar Dinge habe ich mir schon gedacht, aber das tat den Wendungen nichts zur Sache, eben weil man immer wieder neue Vermutungen aufstellen musste und am Ende so viele Puzzleteile hatte, die man einfach nicht zu einem ganzen Bild zusammenfügen konnte.
Zudem waren die hauptsächlichen Wendungen wirklich überraschend und nicht vorhersehbar.
Die Geschichte an sich hat mich in seinen Bann gezogen und im Endeffekt war es ein einziger Page-Turner, der mich sehr überzeugen konnte.

Zwischenzeitlich dachte ich immer wieder: "Okay, entweder der Autor hat das hier bewusst geplant, oder es gibt hier einen Fehler im Plot." Und immer wieder war es eine bewusste Planung und ich konnte so am Ende keinen Fehler feststellen.

Das Ende empfand ich als traurig und gleichzeitig sehr schön und passend. Es war alles andere als typisch und hat ein befriedigendes Gefühl hinterlassen!

Wer also auf spannende Bücher, mit einzigartiger Geschichte und tollen Wendungen steht, ist hier genau richtig.

Da ich ca. 30 Seiten benötigte um wirklich komplett gefesselt zu sein und mich an den Schreibstil und die Perspektiven zu gewöhnen, ziehe ich einen halben Punkt ab, würde dem Buch aber auf anderen Plattformen auf jeden Fall 5 Sterne geben!

4,5 Sterne




Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar!
Melancholia ♥

Kommentare :

  1. Huhu,
    eine schöne Rezension zu einem wunderbaren und spannenden Buch. Ich werde sicher noch andere Bücher von Bussi lesen!
    Liebe Grüße,
    Sophie von Buchstabenmagie

    AntwortenLöschen
  2. Eine wundervolle Seite hast du da. Ich habe über Lovelybooks (Cannabisduskussion :-) ) zu dir gefunden und bin gleich Leserin geworden. Schau doch auch einmal bei mir vorbei: samtpfotenmitkrallen.blogspot.com

    Alles Liebe und über Lovelybooks schicke ich dir gleich noch eine Freundschaftsanfrage
    Livia

    AntwortenLöschen
  3. Von dieser Geschichte habe ich vorher noch gar nichts gehört, aber es klingt total spannend! Merke ich mir...;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...