Sonntag, 23. August 2015

REZENSION - Küss mich zum letzten Mal


 Küss mich zum letzten Mal
Charlotte Cole
Kurzgeschichte

ca. 59 Seiten
Preis: 0,99€
ASIN: B0124R9B1A

Band 2 und ergänzende Kurzgeschichte der "Küss mich..."-Reihe, kann aber auch einzeln gelesen werden






Finley Meadows in den 70er Jahren. Adele ist 20 und verliebt sich in Rouven, einen Musiker. Beide verbringen einen wunderschönen Sommer zusammen, doch Adeles Vater hat andere Pläne für sie und eines Tages bekommt sie eine Nachricht, die sie dazu zwingt, die bisher schwerste Entscheidung ihres Lebens zu treffen...

"Küss mich zu letzten Mal" ist der 2. Band der "Küss mich..."-Reihe und eine Kurzgeschichte, die allerdings auch unabhängig von Band 1 gelesen werden kann. Hier wird nach dem 1. Roman praktisch die Geschichte Adeles eingeworfen und erzählt.

Zuerst will ich einmal das Cover loben, denn das ist ja noch schöner, als das zu "Küss mich im Sommerregen" (dem 1. Band). Darauf ist ein Stückchen Finley Meadows zu sehen und ich muss sagen, dass ich mich in diesem Dörfchen einfach heimisch fühle. Die Umgebung ist so schön und ich habe während dem Lesen alles sehr gut vor meinen Augen, was nicht zuletzt am tollen, fesselnden und detailliert beschreibendem Schreibstil der Autorin liegt, der gleichzeitig auch so leicht zu lesen ist,, dass bei beiden Bänden die Seiten nur so flogen. (auch wenn es virtuelle Seiten waren)

Die Geschichte an sich kann wie gesagt auch einzeln gelesen werden, aber ich persönlich bin froh, dass ich Band 1 gelesen habe und kann das auch nur empfehlen, denn da wird natürlich alles weitaus detaillierter beschrieben und einem sind die Zusammenhänge dadurch klarer. Als Ergänzung zu Band 1, in dem Adeles Geschichte bereits kurz erwähnt wird, ist diese Kurzgeschichte wirklich toll, aber ich kann natürlich jetzt nicht sagen wie sie wirkt, wenn man sie einzeln ließt.
Obwohl ich mir durchaus vorstellen kann, dass die Geschichte einen trotzdem fesselt, da die Autorin es schafft, trotz der paar Seiten, viele Emotionen zu vermitteln.
Ich fand es einfach toll mehr über Adele zu erfahren und über ihre tragische Liebesgeschichte, die in Band 3 (erscheint bald) auch wieder weitergeführt wird.
Band 3 ist dann die Weiterführung der Hauptgeschichte und ich bin so gespannt darauf und freue mich total!
Zusamenfassend kann ich also sagen, dass mir diese Kurzgeschichte tolle Einblicke in Adeles Innenleben verschafft hat und ich, auch wenn sie natürlich kurz war, wirklich emotional berührt war.

4,5 von 5 Sterne



Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar!
Melancholia ♥

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...